Rühl, der Steinmetzbetrieb mit Tradition, ist seit 1929, mittlerweile in der dritten Generation, in Wetzlar-Niedergirmes ansässig und hat seinen Schwerpunkt im Bereich Grabanlagen. Wir sind auf allen Friedhöfen in Wetzlar und Umgebung tätig.

Nach Ihren Wünschen und Vorstellungen wird die Formgebung und Gestaltung einer Grabanlage vorab in einer handskizzierten Zeichnung dargestellt. Eine große Auswahl an Grabmalen und fertigen Anlagen können Sie in unserer Ausstellung, die täglich für Sie geöffnet ist, sehen. Hier finden Sie auch Musterplatten mit eingearbeiteten Schriften, wie z. B. Keilnutschrift, erhabene-, gesandstrahlte-, mit Schriftfarbe hinterlegte oder naturimprägnierte Schrift. Alternativ bieten wir Ihnen auch Metallbuchstaben in Bronze, Aluminium, Edelstahl, sowie Sondertönungen an.

Selbstverständlich beinhaltet dieses Angebot auch die Schriftergänzung auf vorhandenen Grabsteinen.

Unsere künstlerischen, bildhauerischen Herausforderungen sind in Stein gehauene plastische Ornamente. Dabei reicht unser Spektrum von Blumen über christliche Symbole bis hin zu Musikinstrumenten oder berufsbezogenen Wappen und vielem mehr.

Die Vielfältigkeit der verwendeten Natursteinmaterialien in Farbe, Härtegrad, Bearbeitungstechnik und Witterungsbeständigkeit ist sehr groß. Deshalb nehmen sich unsere Mitarbeiter Ihren Wünschen an, um eine individuelle Grabanlage nach Ihren Vorstellungen zu fertigen – denn der Name Rühl steht für Qualität und Zufriedenheit, wie uns unsere Kunden immer wieder bestätigen. Der Kauf eines Grabmales ist Vertrauenssache.

Die Fundamentierung und Standsicherheit der Grabsteine war in der Vergangenheit oftmals ein heikles Thema. Durch Weiterentwicklung der Klebe- und Verankerungstechnik können wir unseren Kunden eine Garantie auf die Standsicherheit geben. Urnengrabanlagen lassen sich zeitnah auf dem Friedhof versetzen. Bei Beerdigungen in Einzel- oder Doppelgräbern empfiehlt sich eine Wartezeit von einem dreiviertel bis zu einem Jahr: Als Übergangslösung bieten wir auch Holzrahmen an.

Selbstverständlich werden wir die erforderlichen Anträge bei den entsprechenden Verwaltungen für Sie bearbeiten.

 

Öffnungszeiten:

April – Oktober
Mo. – Fr. 14.00 – 17.00
Vormittags geschlossen, Termine nach Vereinbarung
Samstags 10.00 – 12.00

November – März
Mo. – Fr. 14.00 – 17.00
Vormittags geschlossen, Termine nach Vereinbarung

Außerhalb der Geschäftszeiten nach vorheriger Vereinbarung